Impressum Haftungsausschluß Datenschutz Startseite
Aktuelles Verein St.Gabriel Jugend Angebote Links Archiv

Philatelistenverein St. Gabriel

Der Österreichische Philatelistenverein St. Gabriel ist nach dem Patron der Post und Philatelie, dem Erzengel Gabriel benannt. Der Verein vereinigt die Sammler von christlichen Postwertzeichen und ist in allen österreichischen Bundesländern vertreten. Durch den Weltbund St. Gabriel sind alle St. Gabriel Gilden in Europa und Übersee vereinigt.

Gildemeister KsR Georg Atzlesberger CanReg verstorben

Am 15. Juli 2021 ist unser Gildemeister KsR Georg Atzlesberger CanReg im Stift St. Florian verstorben.
Geboren am 26. April 1942, zum Priester geweiht am 4. Mai 1966 ist er am 1. Jänner 1977 der österreichischen Gilde St. Gabriel beigetreten, indiziert durch sein philatelistisches Objekt über das Augustiner-Chorherren Stift St. Florian. Stets war er ein Aktivposten in der Gilde; er nahm an zahlreichen Gildereisen teil. 1993 wurde er in Nachfolge von Prälat Mag. Franz Ramler Gildemeister des österreichischen Philatelistenvereins St. Gabriel. Er ermöglichte als langjähriger Wirtschaftsdirektor des Stifts der Gilde St. Gabriel zahlreiche philatelistische Veranstaltungen im Stift St. Florian, darunter 2005 die Rang III-Ausstellung im Sommerrefektorium. 2016 konnten wir im Berg/Kremstal sein 60. Priesterjubiläum mitfeiern bzw. im Juni 2016 mit ihm die Gildemesse in Frauenstein feiern. 2018 nahm er ein letztes Mal an der traditionellen Weihnachtsfeier der Wiener Landesgilde teil. Hernach zog er sich krankheitsbedingt immer mehr vom öffentlichen Leben zurück, versah jedoch bis zuletzt seine Gottesdienste in der Pfarre Berg/Kremstal. Die Gilde wird ihn stets im ehrenden Gedenken bewahren.

Hallo Freunde der Jugend und Philatelie!

Ich möchte mich bei euch vorstellen: Mein Name ist Sybille Pudek, ich bin die philatelistische Jugendbetreuerin bei St. Gabriel. Ich arbeite seit vielen Jahren an erfolgreichen Schulprojekten, in deren Rahmen wir der Jugend die Briefmarke und die Philatelie näher bringen.

Es wäre schade, wenn wir dieses wunderschöne Hobby nicht der Jugend weitergeben würden! Es muss ja nicht eine ganze Schulklasse oder große Gruppe sein (was natürlich optimal wäre), aber vielleicht gibt es in eurem Bekanntenkreis Kinder, die ihr einmal im Monat trefft um mit ihnen in die Welt der Philatelie einzutauchen. Auch Jungschargruppen freuen sich wenn ein Mal im Monat das Thema "Briefmarken" auf dem Programm steht. Durch die Nachmittagsbetreuung in vielen Schulen hat man ebenfalls die Möglichkeit, den Kindern das Thema " Philatelie" anzubieten.

Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, dann kontaktiert mich unter jugend@st-gabriel.at. Vielleicht habt ihr auch neue Ideen, wie wir den Jugendlichen das Sammeln von Marken wieder schmackhaft machen können. Denn die vielen Briefmarkenmotive erfreuen jedes Kind.

Arbeitet ihr mit Jugendlichen, werdet ihr natürlich von uns mit Material und Zubehör unterstützt.
Schaut auch auf unsere Jugendseite - hier gibt es immer Aktuelles für euch.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der st-gabriel.at Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung gemäß DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung) Pkt. 4 Cookies